fbpx
Background Image
Zu den Favoriten hinzufügen /

Feigenbaum

Kythera Healing Herbs

Der Feigenbaum ist ein der gemeinsten Bäumen auf dem Land und entwickelt sich schnell und sehr leicht, so dass er auch an Wänden zu sehen ist. Die Blüten sind winzig und verstecken sich im birnenförmigen Blütenboden, der bei seiner Reifung als eine der süßesten Früchte gilt, die Feige. In antikem Athen war es sogar verboten, Feigen zu exportieren, denn sie galten als ein wertvolles Gut, das nur von den Einwohnern der Stadt genossen werden sollte.

Wissenschaftliche Bezeichnung:
Ficus carica

Familie:

Maulbeergewächse (Moraceae)

Kythiräischer Name:
Sykia

Name in anderen Gebieten Griechenlands:

Sykia, Ornos, Agriosykia, Ornia

Ernte:
Die Früchte, die Blätter und die Sprossen der Pflanze. Der Feigenbaum wächst überall auf Kythira.

Eigenschaften:
seine Frucht gilt als ein Abführmittel. Sie bekämpft Munderkrankungen, wie die Zahnfleischentzündung, die Stomatitis, die Pharynghitis. Sie lässt sich gegen den Husten einsetzen. Sie wird auch bei Hauterkrankungen eingesetzt.

No Comments

Post a Comment

fünf × 1 =

Angebote für Unterkünfte in
Insel Kythira



Booking.com

Shares

13 − sieben =

Password reset link will be sent to your email

0