fbpx
Background Image
Kalokairines

Wie in vielen anderen Inseln Griechenlands, können Sie sehr viele Windmühlen auf Kythira finden, die im 19.-Jahrhundert erbaut wurden. Ihr Gebrauch war ständig mit der landwirtschaftlichen Produktion der Gegend verknüpft. Kythiras starke und häufige Winde begünstigten ihren Einsatz. Man kann sie in den Vororten der Bezirke finden, die leicht erreichbar von ausgebauten Gegenden sind. Sie wurden entweder in mehreren Paaren oder alleine gebaut und aus Stein gebaut. Sie besitzen einen Außendurchmesser von 5-6 Metern und ihre Höhe schwankt zwischen 4,5 und 5,5 Metern. Der Eingang ist meist ein Rahmen aus gemeißelten porösen Steinen. Bei einigen Windmühlen besteht das Mauerwerk fast nur aus porösen Steinen. Die Windmühlen von Kythira wurden zum Weizenmahlen benutzt bis sie im 20.-Jahrhundert stillgelegt wurden. 1995 hörte die letzte Windmühle in auf zu arbeiten. Viele der Mühlen sind heute noch in gutem Zustand.

No Reviews

Post a Comment

Write a Review

zwanzig − 18 =

Καλοκαιρινές, 801 00, Νήσοι, Ελλάδα

Get Directions

Angebote für Unterkünfte in
Insel Kythira



Booking.com

Shares

11 − sieben =

Password reset link will be sent to your email

0