Background Image
Palaiopoli

Es liegt nah an Paleopolis, auf der Spitze eines Berges. Spuren von Einwohnern führen zurück auf das „Geometrische Zeitalter“. 1999 führte der kytherianische Archäologe und Professor „Ioannis Petrohilios“ Ausgrabungen auf der Spitze des Berges von Paleokastro durch, nächst der Kirche Agios Georgios (Höhe: 323 Meter), entdeckte er einen Altarraum, der vom Geometrischen Zeitalter und noch durch das Hellenische Zeitalter benutzt wurde. Durch die Funde wird vermutet, dass der Altar Aphrodite gewidmet war. In Paleokastro sind die Ruinen alter Gebäude und Wände sowohl von der Stadt Kythira als auch der Akropolis erhalten. Die Ausgrabungsfunde sind verschiedene Töpfe, Deckel von Kompassen, Weihrauchgefäße, Kupferaccessoires, wie z.B. Stecknadeln, Ringe und anderer Schmuck. Die Ausgrabungen wurden über die folgenden Jahre ausgeweitet.

No Reviews

Post a Comment

Write a Review

Παλαιόκαστρο

Get Directions

Angebote für Unterkünfte in
Insel Kythira



Booking.com

Shares

zwölf + neunzehn =

Password reset link will be sent to your email

0