Mandelbaum

Mandelbaum

Er ist sehr gut auf Kythira angepasst und in vielen Fällen wächst er wild. Obwohl sein Anbau auf Kythira vor vielen Jahren systematisch war (Karavas galt als ein Ort mit großer und qualitativer Produktion), ist sein Anbau heutzutage fast aufgegeben worden.

Wissenschaftliche Bezeichnung:
Prunus dulcis, Mandelbaum

Familie:
Rosengewächse (Rosaceae)

Kythiräischer Name:
Amygdalia

Name in anderen Gebieten Griechenlands:
Amygdalia

Ernte:
Die Blätter, die Blumen und die Früchte samt der Schale.

Eigenschaften:
Er wird als beruhigendes, harntreibendes, antidiabetisches und fiebersenkendes Mittel eingesetzt. Das Mandelöl, das in den Früchten beinhaltet wird, ist ein ausgezeichnetes Linderungsmittel und wird bei Verbrennungen ersten Grades eingesetzt. Es wird sowohl in der Pharmaindustrie als auch in der Kosmetik benutzt.

Tipp
Daraus kann man das bekannte Getränk Mandelmilch machen. Geschälte Mandeln zerstampfen, mit Wasser verdünnen und dann mithilfe eines Baumwolltuches filtrieren. Wasser und Zucker hinzufügen und Filtrat mischen. Unser Getränk ist fertig.

Achtung!
Die Bittermandel (Sorte von Mandelbaum) ist sehr giftig, daher soll man mit ihm vorsichtig umgehen.

Leave your comment
Comment
Name
Email