fbpx
Background Image
Zu den Favoriten hinzufügen /

Westlicher Erdbeerbaum

Kythera Healing Herbs

Erdbeerbäume gibt es überall auf der Insel. Viele sind im „Erdbeerbaumwald“ in Gerakari, zwischen den beflanzten Kiefern und Eukalypten zu sehen. Besonders schön ist dieser Ort im Weihnachten, dank den farbenreichen Erdbeerbäumen, deren Farbe von hellgelb bis dunkelrot reichen kann. Die Früchte sind essbar und werden zur Produktion vom ausgezeichneten Raki verwendet. Es handelt sich um eine Bienenzuchtpflanze, die während ihrer Blütenzeit den Bienen hilft, genügend Vorräte zur Überwinterung zu speichern.

Wissenschaftliche Bezeichnung:

Arbutus unedo, Westlicher Erdbeerbaum

Familie:
Heidekrautgewächse (Ericaceae)

Kythiräischer Name:

Κουμαριά (Koumaria)

Name in anderen Gebieten Griechenlands:

Koumaria, Agriokoumaria, Mavrokoumaria

Ernte
:
Die Blätter der Pflanze werden alljährlich und ihre Früchte im Herbst geerntet.

Eigenschaften
:
Der Erdbeerbaum ist ein stärkendes Kraut. Seine Blätter besitzen harntreibende und antiseptische Eigenschaften. Sie haben eine beruhigende Wirkung auf die Harnwege (Zystitis, Pyelonephritis, Prostatahypertrophie, gonorrhoische Harnröhrenentzündung). Sie sind auch als blutstillendes Mittel in Erkrankungen wie Hämaturie und Uterushämorrhagie einzusetzen. Ihre Frucht ist bei Verstopfung und Aerophagie empfehlenswert, weil sie zur Entspannung der Därme und zur Freisetzung von Gasen beiträgt. Die Frucht wird auch gegen Staphylokokken in Abszessen und Hautpickeln eingesetzt.

No Comments

Post a Comment

acht + fünfzehn =

Angebote für Unterkünfte in
Insel Kythira



Booking.com

3 × 4 =

Password reset link will be sent to your email

0